Veranstaltungsvorschau 2017

Sonntag, 04.12.2022

Trauer in Bewegung am Sonntag

Im Dezember 2022 findet der Spaziergang für Trauernde am Sonntag, 4. Dezember 2022 von 14:30 - ca. 17:00 Uhr statt.

Den Weg des Trauerns geht jeder Mensch auf eigene Art und Weise. Während dieser Spaziergänge können Sie sich in Ihrem Tempo auf den Weg begeben. Sie können sich im Gespräch miteinander austauschen. Sie können auch schweigend den persönlichen Gefühlen und Gedanken folgen und dabei den tragenden Boden unter den Füßen erspüren.
Der Spaziergang dauert ca. 60 - 90 Minuten. Die Möglichkeit zur anschließenden gemeinsamen Einkehr in ein Café ist abhängig von den Bestimmungen der Corona-Pandemie. Die Teilnahme ist bis auf den Cafébesuch kostenfrei.
Dieses Angebot wird in Eigeninitiative stattfinden. Ein Ansprechpartner wird vor Ort sein. Treffpunkt ist die Endhaltestelle Buslinie 1 im Nerotal, um 14:30 Uhr. Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt.

Montag, 05.12.2022

Aquarell Ausstellung bei Auxilium

Anni Wagner und Benno Vowinkel, beides Hobbymaler mit Leidenschaft, werden in der Zeit vom 31. Oktober 2022 bis zum 6. Januar 2023 ihre farbenfrohen Aquarellzeichnungen in den Geschäftsräumen von Auxilium ausstellen. Die Aquarelle zeigen zwischenmenschliche und florale Motive.

Wir laden alle Interessierten herzlich zur Besichtigung in die Geschäftsräume von Auxilium ein.
Alle Bilder können käuflich erworben werden. Der Erlös geht als Spende der Künstler in voller Höhe an den Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. Die Bildergalerie kann während der Geschäftszeiten Mo - Fr. 8:30 - 12:30 Uhr oder nach Vereinbarung besucht werden.

Dienstag, 06.12.2022

Geschlossene Trauergruppe 09.01. - 13.02.2023

Gemeinsam durch die Trauer gehen
Nach dem Verlust eines geliebten Menschen scheint die Welt still zu stehen, Fragen tun sich auf: Wer bin ich mit meiner Trauer? Wohin wird mich diese führen? Trauernde stehen vor der schweren Aufgabe, das Leben ohne den Verstorbenen anzunehmen, neu zu lernen und zu gestalten.
An fünf Montagabenden findet beim Hospizverein Auxilium eine geschlossene Trauergruppe in der Zeit von 17:30 - 19:00 Uhr (90 Minuten) statt.
Termine sind: 09.01. /16.01. / 23.01. / 06.02. / 13.02.2023. Diese Gruppe wird von der zertifizierten Trauerbegleiterin Beate Rasch begleitet. Anmeldung bitte telefonisch unter T. 0611 408080 oder per E-Mail an: info@hospizverein-auxilium.de

Dienstag, 13.12.2022

Aquarellausstellung bei Auxilium

Anni Wagner und Benno Vowinkel, beides Hobbymaler mit Leidenschaft, werden bis zum 6. Januar 2023 ihre farbenfrohen Aquarellzeichnungen in den Geschäftsräumen von Auxilium ausstellen. Die Aquarelle zeigen zwischenmenschliche und florale Motive. Wir laden alle Interessierten herzlich zur Besichtigung in die Geschäftsräume von Auxilium ein.

Alle Bilder können käuflich erworben werden. Der Erlös geht als Spende der Künstler in voller Höhe an den
Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V.
Die Bildergalerie kann während der Geschäftszeiten Mo - Fr. 8:30 - 12:30 Uhr oder nach Vereinbarung besucht werden.

Geschlossene Trauergruppe 09.01. - 13.02.2023

Gemeinsam durch die Trauer gehen
Nach dem Verlust eines geliebten Menschen scheint die Welt still zu stehen, Fragen tun sich auf: Wer bin ich mit meiner Trauer? Wohin wird mich diese führen? Trauernde stehen vor der schweren Aufgabe, das Leben ohne den Verstorbenen anzunehmen, neu zu lernen und zu gestalten.
An fünf Montagabenden findet beim Hospizverein Auxilium eine geschlossene Trauergruppe in der Zeit von 17:30 - 19:00 Uhr (90 Minuten) statt.
Termine sind: 09.01. /16.01. / 23.01. / 06.02. / 13.02.2023. Diese Gruppe wird von der zertifizierten Trauerbegleiterin Beate Rasch begleitet. Anmeldung bitte telefonisch unter T. 0611 408080 oder per E-Mail an: info@hospizverein-auxilium.de

Donnerstag, 12.01.2023

Sprech- und Zuhörstunde im Ärztehaus Breckenheim

In Kooperation von CURANDUM e.V. und AUXILIUM e.V. laden wir ein zur Sprech- und Zuhörstunde am Donnerstag, 12.01.2023 von 10:00 - 12:00 Uhr, ins
Ärztehaus Breckenheim-Curandum Seminarraum, Neue Schulstr. 7, 65207 WI-Breckenheim

Wenn das Leben sich dem Ende nähert ...
Vielleicht hat Sie "schwere Krankheit und Sterben" schon berührt,
bei Angehörigen, bei Freunden, in der Nachbarschaft ...
oder Ihnen selbst kommt immer wieder die Frage...
oder diese Situation mit ...
Vielleicht wäre es gut, mal darüber zu reden,
dieses Erlebnis zu erzählen, oder jene Frage zu klären.

Dieses kostenlose Angebot findet statt für alle die sich angesprochen fühlen.
Terminvergabe: Hospizverein AUXILIUM T. 0611 - 408080 oder per E-Mail: info@hospizverein-auxilium.de

Donnerstag, 09.03.2023

Sprech- und Zuhörstunde im Ärztehaus Breckenheim

In Kooperation von CURANDUM e.V. und AUXILIUM e.V. laden wir ein zur Sprech- und Zuhörstunde am Donnerstag, 09.03.2023 von 10:00 - 12:00 Uhr, ins
Ärztehaus Breckenheim-Curandum Seminarraum, Neue Schulstr. 7, 65207 WI-Breckenheim

Wenn das Leben sich dem Ende nähert ...
Vielleicht hat Sie "schwere Krankheit und Sterben" schon berührt,
bei Angehörigen, bei Freunden, in der Nachbarschaft ...
oder Ihnen selbst kommt immer wieder die Frage...
oder diese Situation mit ...
Vielleicht wäre es gut, mal darüber zu reden,
dieses Erlebnis zu erzählen, oder jene Frage zu klären.

Dieses kostenlose Angebot findet statt für alle die sich angesprochen fühlen.
Terminvergabe: Hospizverein AUXILIUM T. 0611 - 408080 oder per E-Mail: info@hospizverein-auxilium.de

https://www.hvwa.de