Veranstaltungsvorschau

Auxilium präsentiert das ganze Jahr über interessante Themen, vorgestellt von fachlich qualifizierten Referent*Innen

„Hospiz im Dialog“ ist die AUXILIUM Veranstaltungsreihe mit der wir die interessierte Öffentlichkeit ansprechen – also Sie. Auch wenn Sie einfach mal das Thema ein wenig näher kennenlernen möchten, hier finden Sie die unverbindliche Möglichkeit.
Die Vortragsveranstaltungen bieten Gelegenheiten sich über die Breite der Themen rund um die Hospizbewegung zu informieren, ist aber auch ein Forum zum inhaltlichen und persönlichen Austausch.

Veranstalter: Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V.
Beginn: 19.30 Uhr, Ende ca. 21.00 Uhr

Hier finden Sie das Jahresprogramm Hospiz im Dialog 2024.


Veranstaltungen der Hospiz - Palliativ Akademie Wiesbaden

Auxilium ist Mitglied des HospizPalliativNetz Wiesbaden und Umgebung. Hier finden Sie das Programm 2024 der Hospiz-Palliativ Akademie Wiesbaden.

 

Freitag, 01.03.2024

Vorankündigung: 22. kurze Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden

WERDEN und VERGEHEN
so nennt sich die Ausstellung von Auxilium, mit welcher wir bei der 22. Wiesbadener KUNA teilnehmen werden.
Die KUNA in Wiesbaden findet statt am Samstag, 13. April 2024 in der Zeit von 19:00 - 24:00 Uhr. Wir haben unsere Räumlichkeiten für Sie geöffnet und präsentieren Plakate von Schülerinnen und Schülern zum Thema Werden, Vergehen, Krankheit, Leid, Sterben, Tod, Trauer und Trost aus dem Bundesprojekt "Hospiz macht Schule". Der Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. hat dieses Projekt bereits zum wiederholten Mal, während einer 5-tägigen Projektwoche in den 4ten Klassen in Wiesbadener Grundschulen durchgeführt.
Skulpturen/Fotografien von Andreas Koridass und Bilder der Malerin Bärbel Ringenberg ergänzen dieses Ausstellung.

Wir freuen uns, wenn Sie zur 22. kurzen Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden bei uns vorbeischauen. Sie finden uns in der Luisenstr. 26, 1. Stock, 65185 Wiesbaden.
Die Ausstellung ist innerhalb unserer Öffnungszeiten von 9:00 - 13:00 Uhr zu sehen und bleibt in unseren Räumlichkeiten bis zum 10. Mai 2024.

Donnerstag, 07.03.2024

Trauercafé

Am Donnerstag, 7. März 2024, findet von 16:00 - 17:30 Uhr im Kirchenfenster Schwalbe6, Schwalbacher Straße 6 in Wiesbaden, ein offenes Treffen für Trauernde statt.
Dieser ist auch in den kommenden Monaten, jeweils am ersten Donnerstag im Monat, geplant. Fachlich begleitet besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erfahrung wissen, was der Verlust eines geliebten Menschen bedeutet. Hier finden Sie verständnisvolle Gesprächspartner*innen.

Telefonische Anmeldung, unter Tel. 0611-1409 740, mit Name und Telefon/E-Mail-Adresse erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Montag, 11.03.2024

Sprech- und Zuhörstunde im Quartier Gräselberg

Wenn das Leben sich dem Ende nähert…
Es tut gut, mal darüber zu reden, über Unsicherheiten, über Fragen, über Erlebnisse, über …
Manches im Leben braucht Mut, über das Sterben zu reden.

Am Montag, 11.03.2024 in der Zeit von 16:30 – 18:00 Uhr, wird Michael Strauß im Quartiersmanagement Gräselberg gerne für Sie da sein. Treffpunkt: Klagenfurter Ring 63 in 65195 WI Gräselberg.

Dieses kostenlose Angebot findet für alle statt die sich angesprochen fühlen.
Die Sprech- und Zuhörstunde findet hier jeden zweiten Montag im Monat statt.
Telefonische Anmeldung: Tel: (0611) 1745 3603

 

Donnerstag, 14.03.2024

Sprech- und Zuhörstunde im Ärztehaus Breckenheim

n Kooperation von CURANDUM e.V. und AUXILIUM e.V. laden wir ein zur Sprech- und Zuhörstunde am Donnerstag, 14.03.2024 von 10:00 - 12:00 Uhr, ins
Ärztehaus Breckenheim-Curandum Seminarraum, Neue Schulstr. 7, 65207 WI-Breckenheim

Wenn das Leben sich dem Ende nähert ...
Vielleicht hat Sie "schwere Krankheit und Sterben" schon berührt,
bei Angehörigen, bei Freunden, in der Nachbarschaft ...
oder Ihnen selbst kommt immer wieder die Frage...
oder diese Situation mit ...
Vielleicht wäre es gut, mal darüber zu reden,
dieses Erlebnis zu erzählen, oder jene Frage zu klären.

Dieses kostenlose Angebot findet statt für alle die sich angesprochen fühlen.
Terminvergabe: Hospizverein AUXILIUM T. 0611 - 408080 oder per E-Mail: info@hospizverein-auxilium.de 

 

Mittwoch, 20.03.2024

Trauerspaziergang am Mittwoch

Im März 2024 findet der Spaziergang für Trauernde am Mittwoch, 20.03.2024 von 11:30 - ca. 14:00 Uhr statt. Treffpunkt ist die Endhaltestelle Hafen der Buslinie 23 (Storchenallee) in Wiesbaden Schierstein. Die Teilnahme ist bis auf den anschließenden Cafébesuch kostenfrei. Der Spaziergang wird fachlich begleitet und findet bei jedem Wetter statt.

 

Samstag, 13.04.2024

22. Kurze Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden

WERDEN und VERGEHEN
so nennt sich die Ausstellung von Auxilium, mit welcher wir bei der 22. Wiesbadener KUNA teilnehmen werden.
Die KUNA in Wiesbaden findet statt am Samstag, 13. April 2024 in der Zeit von 19:00 - 24:00 Uhr. Wir haben unsere Räumlichkeiten für Sie geöffnet und präsentieren Plakate von Schülerinnen und Schülern zum Thema Werden, Vergehen, Krankheit, Leid, Sterben, Tod, Trauer und Trost aus dem Bundesprojekt "Hospiz macht Schule". Der Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. hat dieses Projekt bereits zum wiederholten Mal, während einer 5-tägigen Projektwoche in den 4ten Klassen in Wiesbadener Grundschulen durchgeführt.
Skulpturen/Fotografien von Andreas Koridass und Bilder der Malerin Bärbel Ringenberg ergänzen dieses Ausstellung.

Wir freuen uns, wenn Sie zur 22. kurzen Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden bei uns vorbeischauen. Sie finden uns in der Luisenstr. 26, 1. Stock, 65185 Wiesbaden.
Die Ausstellung ist innerhalb unserer Öffnungszeiten von 9:00 - 13:00 Uhr zu sehen und bleibt in unseren Räumlichkeiten bis zum 10. Mai 2024.

 

 

 

https://www.hvwa.de